Der Kinderschutzbund stellt sich vor.

Klick auf die Überschrift, und Du bist beim Kinderschutzbund

Der Berliner Kinderschutzbund - Die Lobby für Kinder

Die Gründung des Landesverbandes in Berlin erfolgte im Jahr 1956.
Unsere Mitglieder sind Menschen aus ganz unterschiedlichen Alters- und Berufsgruppen, die an den unzureichenden Lebens- und Entwicklungsbedingungen von Kindern etwas ändern wollen.

Der Kinderschutzbund LV Berlin versteht sich als Lobbyorganisation für Kinder und setzt sich als solche für die Rechte, den Schutz und die Zukunft aller Kinder in Berlin ein.

Wir machen uns dafür stark, dass die Lebenssituation von Kindern verbessert und eine gewaltfreie Erziehung ermöglicht wird. Wir fordern Politiker dazu auf, die Lebensbedingungen für Kinder und ihre Familien so zu gestalten, dass den Kindern eine gesunde Entwicklung und die Entfaltung einer eigenständigen Persönlichkeit ermöglicht wird.

Mit unseren Angeboten und Projekten sind wir ein wichtiger Träger der Jugendhilfe in Berlin.
Wir engagieren uns aktiv in der Kinder- und Familienpolitik und profitieren dabei von unserer Einbindung in den großen Verband des Deutschen Kinderschutzbundes. Dies ermöglicht uns, auf bundesweite Erfahrungen und ein großes Netzwerk zuzugreifen.

In Fachgruppen und Zusammenschlüssen sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Lobbyisten für Kinder und ihre Familien aktiv und werden als kompetente Ansprechpartner in fachlichen Fragen herangezogen.

Die Arbeit des Berliner Kinderschutzbundes liegt mir sehr am Herzen. Deswegen gehen 0,10 Cent pro verkaufter Grusskarte als Spende an diese Organisation. Ihr erfahrt alles über die Organisation, wenn ihr die Überschrift "Der Berliner Kinderschutzbund - Lobby für Kinder" anklickt.


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!